Rückblick auf die Gospelnight 2009

Hier gehts zu den Bildern

Am 14. November 2009 war es endlich wieder so weit. In der Gemeinde Fischerstraße Hannover fand die - sage und schreibe - 22. Gospelnight statt!

Nach einem Nachmittag voller Vorbereitungen konnte Christian Schopf um 18:00 Uhr endlich das Publikum begrüßen. Nach einer LaOla-Welle und einigen lustigen Lockerungsaufgaben für das Publikum, konnte das lang ersehnte Konzert beginnen!

Zum ersten Mal auf der Bühne stand die Band ,,geSaved“ aus Hannover. Mit ihren selbst geschriebenen Liedern, in denen es darum ging Gott anzubeten, ihm zu danken und zu preisen, lieferten Daniel, Sina und Patcy einen super Einstieg und mit ihrer Kombi aus Hip Hop und Rap trafen sie die Menge mitten ins Herz.

Die zweite Band im Bunde, die in unserer Gemeinde nicht unbekannt ist, war die christliche Rock/Pop Band ,,Phasn”. Die acht Musiker, die verstreut in Schleswig Holstein und Niedersachsen wohnen, boten mit ihren Liedern zur Ehre Gottes ebenfalls eine coolen Auftritt. Die u. a. bekannten und beliebten Lieder brachten dem Publikum viel Freude und gaben ihnen eine geniale Möglichkeit Gott zu preisen.

Wer bei diesen Highlight Hunger bekommen hatte, konnte sich in der Pause stärken. Im Foyer gab es leckere Baguettes, Würstchen und Toast zu kaufen. Außerdem gab es fruchtige alkoholfreie Cocktails. Da war auf jeden Fall für jeden etwas dabei!

Weiter im Programm ging es dann - Last but not Least - mit ,,reMember”. Die fünf Jungs lieferten den Zuschauern ab dem ersten Ton eine Bühnenshow, in Form eines Jump-and-run-Spektakels. Der rockige Sound zwang das Publikum förmlich zum mitsingen, mittanzen und mitklatschen.

Rückblickend war das mal wieder ein toller gelungener Abend, der ohne der fleißigen Helfer, die im Vorder- und Hintergrund mitwirkten nicht möglich gewesen wäre! Aber kein Grund zum weinen… die 23. Gospelnight ist natürlich auch schon geplant. Am 13. November 2010 werden wieder coole Bands die Bühne rocken! Also, see you later!!

Tanita Hunke